Luna Yoga®

Yin Yoga - Traumasensibles Yoga® - Restorative Yoga - Spiraldynamik® Mag. Manuela Kosche

Luna Yoga® Lehrausbildung

Die Ausbildung zur Luna Yoga Lehrerin steht allen Frauen offen, die seit mindestens einem Jahr Luna Yoga üben (das entspricht ca. 50 Zeitstunden, die auch in einem Ferienkurs oder durch eigenständiges Üben erreicht werden können) und den Wunsch verspüren, noch tiefer in diesen Schatz des Yoga einzutauchen.

Im ersten Jahr der Ausbildung (Grundtraining bzw. Trainingjahr) üben die Frauen viel und intensiv Luna Yoga und lernen so sich, den eigenen Körper und die eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten besser kennen. Dieses Jahr kann jede Frau zur reinen Freude oder Vertiefung absolvieren.

Wer mehr möchte, kann das zweite Ausbildungsjahr (didaktisches Jahr) anschließen und sich zur zertifizierten Luna Yoga® Lehrerin weiterbilden.

Die Gesamtausbildung dauert etwas länger als zwei Jahre und umfasst mehr als 600 Präsenz-Unterrichtsstunden. Sie setzt sich aus dem Trainingsjahr (Grundtraining) und dem didaktischen Jahr zusammen. Hinzu kommt das persönliche Üben zu Hause, Spezialseminare zu Anatomie, Philosophie, Sprache und Stil des Lehrens sowie Hospitationen.

Die Ausbildung kann auch mit Pause z. B. zwischen dem ersten und zweiten Jahr absolviert werden.

Das Trainingsjahr wird von zertifizierten Trainerinnen unterrichtet, das didaktische Jahr von Adelheid Ohlig persönlich, gemeinsam mit Co-Leiterin Dr. Barbara Bötsch.

Weitere Informationen finden sich auf den Seiten von Adelheid Ohlig und des Luna Yoga Berufsverbandes.

Momentan befinde ich mich in der dreijährigen Weiterbildung zur Luna Yoga Trainerin. Ab 2021 werde ich als von Adelheid Ohlig zertifizierte Luna Yoga Trainerin das erste Ausbildungsjahr (Grundtraining) im Großraum Salzburg (A) bzw. Westösterreich anbieten.

Informationen und Anfragen beantworte ich gerne!
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!